Nackt

FKK? Super, kann meinen Badeanzug eh nicht finden! T-Shirt-Wechsel? Klar, geht schnell, nee, du musst dich nicht extra umdrehen! Hitzewelle? Zu Hause kann ich ja wenigstens ohne Klamotten rumlaufen. ... Also, könnte ich. Also. Ich müsste nur... meine Kleidung ausziehen. Also, manchmal mach ich das. Wenn ich duschen gehe, bin ich immer nackt! Und danach... weiterlesen →

Advertisements

Demonstratives Stillen 2

Von der demonstrativen Stillerin habe ich hier geschrieben, weil ich die Vorstellung so absurd fand, dass eine Mutter ihr Kind zum Ärger der Öffentlichkeit und hauptsächlich oder gar allein dafür stillt. Um sich zu präsentieren, ihre Mitmenschen zu brüskieren, Aufmerksamkeit zu erregen. Quatsch! Beim Stillen geht es um Nahrungsaufnahme, um Trost, um Schlaf, um Zuwendung... weiterlesen →

Pummelig

Hier und da erwähnte ich es in früheren Artikeln: die kleine Lady trug als Baby den inoffiziellen Titel des "Speckigsten Babys Weit und Breit". Sehr sehr selten sah ich mal ein Baby mit vergleichbaren Speckröllchen, aber nie so proper wie mein Wonneproppen. Inzwischen ist sie 19 Monate alt, um einiges länger und immer noch pummelig,... weiterlesen →

Fragen aus dem Wochenbett

Bei ihren Besuchen in der Wochenbettzeit schaut die Hebamme nach dem Befinden von Baby, Mutter und der ganzen Familie. Und sie beantwortet Fragen. Fragen. Fragen. Ich habe mir meine täglich notiert, um nichts zu vergessen und habe hier mal eine Auswahl zusammengestellt. Was müssen wir jetzt bei der Nabelpflege noch beachten? Wann darf ich in... weiterlesen →

Schnipsel #11

Was ist denn das bitte, das aus der Orange über Konzentrat in den Saft durch meinen Mund die Speiseröhre lang in meinen Magen, von dort über meinen Blutkreislauf in meine Brust und da in die Muttermilch, dann in den Mund meines Babys, dessen komplettes Verdauungssystem entlang bis in die Windel wandert, um da am Po... weiterlesen →

Gut, dass du noch stillen kannst!

"Und, stillst du sie noch?", höre ich spätestens seit die kleine Lady so vier Monate alt ist immer wieder. Gern von älteren Frauen, aber nicht nur. "Jaja", antworte ich ganz lässig und füge inzwischen hinzu: "Ich wüsste ja auch nicht, wie ich sie sonst ernähren sollte." "Gut, dass du noch stillen kannst!", lautet dann der... weiterlesen →

Schnipsel #10

Mein Körper bildet ja Antikörper, die über die Muttermilch an mein Baby gegeben werden. Wenn das Baby jetzt zum Beispiel an der Straßenbahnhaltestange leckt und dort Straßenbahnhaltestangenkeime aufnimmt - sollte ich dann auch daran lecken, um dieselben Keime aufzunehmen und dagegen Antikörper zu bilden?

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑