Liebster, mit Kaffee oder Tee?

  

Die Fledermama (http://fledermama.blogspot.de/?m=1) hat’s getan und mir den Liebster Award* zum Kaffee kredenzt. Da finde ich mich in illustrer Runde neben recht gruftigen Blogger-Mommys, die sie dazu gebeten hat und das freut mich sehr. Kuchen, Kaffee, Tee, Tischdecke – alles schwarz, wunderbar! 

Hier sind ihre Fragen und meine Antworten:

1. Was war das letzte Lied, das du gehört hast?

Ich interpretiere „hören“ jetzt mal als bewusstes freiwilliges absichtliches Anhören und antworte: Wenn ich wirklich endlich dazu komme, höre ich zur Zeit das aktuelle Lady Gaga-Album „Joanne“ rauf und runter. Geil! 

2. Was vermisst du am meisten aus deinem Leben vor dem (ersten) Kind?

Chillen nach einem anstrengenden Tag. Nach Hause kommen, fix und fertig, auf die Couch mit Mampfmasse vorm Fernseher und rumgammeln bis zur Schlafenszeit.

3. Wenn du dir einen materiellen Wunsch erfüllen könntest – was wäre das?

Um welche Preiskategorie geht’s denn? Also das könnte gehen von ein paar Ohrringen für 6€, über eine beliebige Menge neuer Klamotten bis hin zum Schloss mit großem Grundstück. Ansonsten ist das wohl der richtige Zeitpunkt für meinen Amazon-Wunschzettel, wa? https://www.amazon.de/registry/wishlist/23XQLPOIDWHB7/ref=cm_sw_r_tw_awwl_xs_zI.kybKJ7PH3K

4. Kirschen oder Erdbeeren?

Beides! Aber getrennt voneinander.

5. Wie sieht für dich ein perfekter Samstag aus?

Irgendwas mit draußen, gutem Wetter, toller Kinderbeschäftigung, lieben Freunden und gutem Essen. Ich weiß nicht, seit wir ein Kind haben, sind perfekte Tage so… kein Maßstab. Sie tauchen einfach auf und man merkt es erst, wenn man drin steckt. Regenspaziergänge können genauso perfekt sein, wie ein sonniger Tag am See oder mal zu Hause umräumen.

6. Glaubst du an Horoskope/Sternzeichen?

Auf eine sehr wirre, inkonsequente Weise schon. Ich glaube an mein dickes Astrologiebuch und die darin befindlichen Persönlichkeitsprofile. Die stimmen so oft überein! Dass rein astronomisch die Sternzeichen inzwischen verschoben sind, ist mir genauso egal wie der ganze Rechenkram, der zur professionellen Horoskoperstellung gehört. Und der Kram in den Illustrierten ist ja nicht mal kreativ zusammengeklaubt.

7. Eine wichtige Entscheidung steht an. Wer gewinnt: Herz oder Hirn?

Die versuchen schon, sich abzustimmen. Hirn macht eine geistige (vielleicht sogar schriftliche) Pro- und Con-Liste und spielt die Konsequenzen durch. Herz gewichtet die Argumente. Beide haben ein Vetorecht.

8. Was ist deine seltsamste Macke?

Meine Macken sind nicht seltsam, sondern sinnvoll! Es ist vollkommen logisch, dass eine übergroße Tasse mit Blütenmuster nur für Kräutertee und nicht für Schwarztee benutzt wird. Natürlich kann man sie in Ausnahmefällen auch für Früchtetee verwenden, das ist klar. Und das Schwarzteetassen auch für Kakao geeignet sind, sollte wohl jedem klar sein.

9. Welche drei Dinge kannst du ganz besonders gut?

Die berufliche Prahlerei lass ich mal außen vor und dann bleibt noch… Äääh… Texte in Stichworten zusammenfassen. Weihnachtsdeko basteln. Essen improvisieren.

10. Welche Band/welchen Künstler würdest du unbedingt gern mal live sehen?

Ich geh nicht gern auf Konzerte oder so. Aber vermutlich wäre Lady Gaga wirklich ein Erlebnis. Ja, doch, das wär was. Oh, und Kerli! Emilie Autumn würde ich eigentlich wirklich wirklich gern sehen, aber die teigigere bei mir leider depressive Phasen.

11. Wenn du innerhalb deiner eigenen Lebenszeit eine Zeitreise machen könntest – wohin (bzw. wann“hin“) würdest du gehen?

Heißt das, ich darf irgendwann in den letzten 30 Jahren auftauchen, ist das so gemeint? Beziehungsweise in die Zukunft bis zu meinem Todeszeitpunkt darf ich reisen? Öhm. Also in die Zukunft würde ich nicht reisen. Ich hab Angst, was ich da erfahren könnte. Und in die Vergangenheit… Vielleicht auf ein Bowie-Konzert in den 80ern oder so. Sorry, ich bin echt kein Fan von Zeitreisen, nicht mal hypothetischen. Zu viele Implikationen, Paradoxen und so. 

Ich bitte zu Tisch

An meine eigene Kaffeetafel möchte ich ganz einfach die Leute bitten, zu denen ich in letzter Zeit persönlich ganz lieben Kontakt haben durfte. Twitter war da wirklich ein tolles Medium, um Kontakte zu knüpfen – das hätte ich so gar nicht erwartet. Dazu kamen in RL das Elternblogger Café und zwei sehr schöne Eltern-Kind-Playdate-Verabredungen. Hach. Here are the nominees:

Florian von http://grossstadtkueste.de – der kommt wohl von der Küste und ist in Berlin gestrandet und ganz wie die Stadt schläft er wohl nie.

Julie von https://nithiel.wordpress.com – ihr Blog ist so kuschelig und ich durfte es mir dort schonmal zum Gastbloggen gemütlich machen.

Mama Natur von https://mamanatur.wordpress.com – sie imkert, sie lebt vegan, ihre Kinder sind zau-ber-haft! 

Zesyra von https://nooborn.wordpress.com – auf ihrem Blog nennt sie ihre Kinder Noobs und wer weiß, was das bedeutet, wird auch an ihrem Blog Gefallen finden. 

Jetzt muss ich mir Fragen ausdenken, oh je!

1. Wie kannst du am besten abschalten?

2. Kinder und Kultur – geht das?

3. Großstadt, Kleinstadt, Dorf, Einöde – wo würdest du gerade gern leben?

4. Hast du ein Laster, das du genießt?

5. Hast du ein Laster, das du gern los wärst?

6. Wie hältst du’s mit der Religion? 

7. Gehst du gern shoppen?

8. Was würdest du gern lernen?

9. Was möchtest du mit deinen Kindern gern unternehmen, wenn so so 16 sind?

10. Auto oder Öffis?

11. In welchem Alter wurde dir klar, dass du hetero/homo/bi/was auch immer bist?

Guten Appetit!

* Liebster Award, was war das noch? Schaut doch mal hier: http://www.feigenwinter.com/liebster-award/ 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: