Baby-Regel #1

1. Babys kann man nicht trauen.

Man kann sie nicht unbeaufsichtigt auf dem Wickeltisch oder der Couch liegen lassen. Man kann sie weder mit einer Gabel, noch einer Steckdose, nicht mal mit einer Decke allein lassen. Glaubt man nach fünf Tagen, ihren Tagesrythmus durchschaut zu haben, verwerfen sie plötzlich wieder jeglichen Ablauf. Bald passt Größe 56? Von wegen – übergangslos zu Größe 62. Ein Baby ist so zuverlässig wie eine schizophrene Hauskatze mit Flöhen – und ungefähr genauso vertrauenswürdig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: